Estrich-Dämmschicht-Trocknung

WasserschadenDie Estrich-Dämmschicht-Trocknung erfolgt mittels Druck – oder Saugverfahren bzw. auch in Kombinationen beider Varianten.

Vorteile:

  • Die Dämmschichten und Isolierungen erhalten durch die Estrichdämmschichttrocknung ihre bauliche Funktion wieder.
  • Die Estrichdämmschichttrocknung verhindert durch Feuchtigkeit verursachte Langzeitschäden am Gebäude.
  • Die eingeschlossene Feuchtigkeit kann durch die Trocknung beseitigt werden.

Die Estrich-Dämmschicht-Trocknung erfolgt mittels Druck – oder Saugverfahren bzw. auch in Kombinationen beider Varianten.

Weitere Verfahren:

Entsprechend der unterschiedlichen Gebäudebereiche werden spezielle Trocknungsverfahren eingesetzt.

  • Wandtrocknung
  • Holzbalkendeckentrocknung
  • Hinterlüftung von Hohlräumen und Schächten

Ergänzende Methoden:
Wenn sich eine Schadenstelle unter dem Fliesenbelag befindet oder ein Kernloch gebohrt werden muss, war es bisher die Regel, die betroffene Fliese zu zerstören.

Das Problem:
Seltene Fliesen oder ältere Dekors sind nicht mehr oder nur schwer zu beschaffen. Auf Wunsch, versuchen wir die betroffenen Fliesen zerstörungsfrei vom Untergrund zu lösen.

Siehe auch Cera-Vogue-Verfahren