Schimmelbeseitigung

Nach den Leitfäden (UBA, WS, 3151) ist in der ersten Stufe ein möglicher Befall zu beseitigen.

Hierzu wird das Handwischverfahren auf kleinen Flächen angewendet.

Bei größeren Flächen oder mehreren Stellen bietet sich das Sprühverfahren an.

Ebenso kann das Schaumverfahren eingesetzt werden.

Zur Behandlung von Hohlräumen wird das Foggerverfahren eingesetzt, um Rückbau zu vermeiden.